Logo

Rund Umsorgt
Natürlich Ankommen

Facebook

Unser Angebot

Vorsorgeuntersuchung

Hilfe bei Beschwerden

Stillberatung

Kurse

Sie können selbst entscheiden, wo ihr Baby zur Welt kommen soll.

Bei einem normalen Schwangerschaftsverlauf können Sie wählen
zwischen einer Geburt im Geburtshaus, zu Hause oder in der Klinik.
Wir bieten Ihnen all diese Möglichkeiten an.

Aktuelle Studien (www.quag.de) belegen, dass die Geburt zu Hause oder im Geburtshaus genauso sicher ist wie die im Krankenhaus. Wenn man davon ausgeht, dass nur gesunde Schwangere im Geburtshaus/zu Hause gebären und sicher der Lebensstandard, die hygienischen Bedingungen und die medizinische Versorgung (z.B. regelmäßige Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen) in den letzten 50 Jahren enorm verbessert haben.

Auch für den Notfall sind wir Hebammen in der außerklinischen
Geburtshilfe mit den entsprechenden Geräten und Medikamenten
bestens ausgestattet.

Das größte Maß an Sicherheit gibt aber sicherlich die Art der Betreuung bereits in der Schwangerschaft. Regelmäßige Kontakte ab einem frühen Zeitpunkt der Schwangerschaft (Beratung, Vorsorge, Behandlung von Beschwerden...) schaffen Vertrauen. Mit einer telefonischen Rufbereitschaft ab der 37. Schwangerschaftswoche sind wir immer für die Frauen erreichbar, wenn die Geburt beginnt.
In einer vertrauten, gemütlichen, privaten Atmosphäre ungestört gebären zu können, lässt die Frauen besser entspannen. Das macht viel weniger medizinische Eingriffe notwendig.

Sollten Sie sich doch für die Geburt im Krankenhaus entscheiden, so kann ich sie während der ersten Geburtsphase zu Hause begleiten, bis der Zeitpunkt gekommen ist , den Weg in die Klink anzutreten.